Wie können Sie teilnehmen?


Sie möchten am campbridge Programm teilnehmen? Das freut uns sehr! Jetzt brauchen Sie noch einen Sponsor, der Ihre Teilnahme finanziert.

 

Dies könnte ihr Geschäftsbereich sein oder auch die Personal- oder Corporate Volunteering-Abteilung Ihres Unternehmens.

 

Denn campbridge lässt sich sowohl als Maßnahme zur Mitarbeiterentwicklung als auch als Volunteering Projekt einsetzen.



Teilnahmevoraussetzung

Bereitschaft, die eigene Komfortzone zu verlassen.

 

Motivation und Freude, mit Kindern zu arbeiten. Pädagogische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. 

 

Aufgrund der gesetzlichen Vorschriften für Jugendfreizeiten bitten wir Sie, ein erweitertes polizeiliches Führungszeugniss vom zuständigen Ordnungsamt vorzulegen.



Teilnahmegebühr

3.500€ für die professionelle Betreuung durch einen Teamcoach und den pädagogischen Fachkräften sowie für Unterkunft und Verpflegung während der Schulung und des Aktionscamps.

 

Preisnachlass möglich bei Meldung von drei oder mehr Teilnehmern.

 

Für Privatpersonen und NGOs können wir eine limitierte Anzahl an Stipendien vergeben. 

 

Mit der Gebühr wird die kostenfreie Teilnahme von drei Kindern am Programm ermöglicht.



Zeitinvestition

Insgesamt 4-7 Tage:

  • Schulung: 1-2 Tage
  • Aktionscamp: 3-5 Tage
  • Freiwillige (ehrenamtliche) Teilnahme an weiteren Aktionen mit den Kindern während des darauffolgenden Schuljahrs


Termine

Informieren Sie sich über die Termine an Ihrem jeweiligen Standort.